Veranstaltungshinweise

21.10.2016, Bad Boll: Pflege und Gesundheit im ländlichen Raum

Gesundheitspolitische Tagung

 

Zusammen mit der Evangelischen Akademie Bad Boll veranstaltet das Diakonische Werk Württemberg eine gesundheitspolitische Tagung, die die aktuelle und die künftige Versorgungssituation im ländlichen Raum beleuchten will.


Mit der Tagung möchten wir Entscheidungsträger aus kirchlich-diakonischen Einrichtungen und Kommunen ansprechen und ein politisches Thema aufgreifen, das im Koalitionsvertrag der Landesregierung wiederzufinden ist. Auch das künftige „Pflegestärkungsgesetz III“ schreibt den Kommunen eine wichtige Rolle bei der pflegerischen Versorgung zu.

Gerade in Württemberg stehen Diakonie-Sozialstationen, Krankenpflegevereine, über örtliche Stiftungen verankerte Pflegeheime, Krankenhäuser und Mutterhäuser für die enge Verbindung zwischen Kirchengemeinden und bürgerlichen Gemeinden.

Wie werden die Entwicklungen im ländlichen Raum in Zukunft aussehen? Droht in einigen Gebieten ein Versorgungsnotstand? Wie lässt sich die Verantwortung für eine gute medizinische und pflegerische Versorgung gemeinsam tragen? Welche Entwicklungen sind in den einzelnen Regionen Baden-Württembergs zu beobachten? Wie kann es gelingen, auch im ländlichen Raum genügend Ärzte und Pflegepersonal zu finden? Wie kann die Rolle kirchlich-diakonisch Dienste bei der Weiterentwicklung lokaler Versorgungsstrukturen aussehen?

Über diese und andere Fragen möchten wir mit Ihnen gemeinsam nachdenken und diskutieren. Impulsvorträge und Praxisbeispiele sollen den Blick für das Thema und die und vernetzte Versorgungsstrukturen schärfen.

 

mehr Info und Programm »